Aktuelles aus allen Abteilungen der
Turn- und Sportgemeinde Dissen e.V.

Berichte, Veranstaltungen, Nachrufe und vieles mehr.

EIN STARKER PARTNER

AN DER SEITE DER TURN- UND SPORTGEMEINDE

Im Sommer gab Gerd Wieland die Platzwarttätigkeit auf der Sportfreianlage ab. Er ging in seinen wohlverdienten Ruhestand. 40 Jahre Platzwart und damit auch Ansprechpartner für alle Vereine machten Ihn zu „Mister Sportplatz“. Auch wenn die Vereine vielleicht das ein oder andere Mal eine andere Meinung zu bestimmten Themen hatten, so war es immer eine erfolgreiche, herzliche und sehr gute Zusammenarbeit. Gerd hat vieles für die Sporttreibenden auf der Sportfreianlage gemacht und getan. Dafür gilt ihm von allen der größte Dank. Deshalb war es mehr als verdient, dass Gerd jetzt kurz vor Weihnachten bei der offiziellen Übergabe der Platzwartschlüssel an die neuen Platzwarte als Vereinsheld vom Kreissportbund Osnabrück geehrt worden ist.

Winfried Beckmann der Vorsitzende des Kreissportbundes Osnabrück führte die Ehrung auf der Sportfreianlage Dissen durch. Mit dabei waren der Bürgermeister der Stadt Dissen Eugen Görlitz, Jens Bollmann als neuer Gebäudemanager der Stadt, Dirk Temme und Dennis Lünstroth als neue Platzwarte für die Sportfreianlage, Wilfried Bury und Heiner Öynhausen als Weggefährten von Anfang an, Achim Köpp als Reporter, der auch Gerd von Anfang an mit auf der Sportfreianlage mit begleitet hat. Zu guter Letzt natürlich auch unser Vorsitzender Franz Pepinghege, der mit Wilfried Bury und Heiner Öynhausen die Vereine der Sportfreianlage bei dieser Ehrung vertreten hat. Diese Vereine sagen noch einmal mit Nachdruck an dieser Stelle: Gerd, vielen herzlichen Dank für Deine Unterstützung in den vergangenen Jahrzehnten. Bleib gesund! Wir werden uns auch weiterhin sehen. Bleib so, wie Du bist.

#

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner